, ,

Wohnreportage: Licht & Raum

Lesezeit 2 minutes
Wohnreportage: Licht & Raum

Stadtvilla Konstanz

Prestige Neubau-Objekt in Konstanz: Projekt "Licht & Raum"

Im bevorzugten Konstanzer Stadtteil „Paradies“ liegt diese in Stahlbeton mit Mineralwolldämmung erstellte moderne, repräsentative Stadtvilla in ruhiger Lage. Das in 2015/2016 erbaute Haus mit quadratischem Grundriss und asymmetrischem Dach, verfügt über eine Gesamtwohnfläche von ca. 400 m².

Licht und Klarheit sind die zentralen Themen:

Große, rahmenlose 2-fach verglaste Fenster und feste Sichtelemente lassen Sonne und Helligkeit in die großzügigen Räume und geben den Blick frei auf alten Baumbestand und ein gutes Wohnumfeld.

Der Flurbereich ist offen und durch zwei haushohe Fensterelemente hell und weit. Ein Highlight ist der großzügige Wohn-Ess-Küchenbereich, in dem keine tragenden Stützen sichtbar sind. Ebenso ungewöhnlich ist die extrem belastbare, lichtbeständige Polyurethanharz-Beschichtung im gesamten Wohnraum, die durch gewollte leichte Verwischungen eine effektvolle Wirkung erzielt. Für einen späteren Einbau eines (Kamin-)Kachelofens ist bereits das Kaminloch ausgespart. Eine weitere Vorbereitung findet sich im Hauswirtschaftsraum für den Wäscheabwurf ab dem darüberliegenden Ankleidezimmer.

Ein absolut stimmiges Objekt mit vorzüglicher Architektur

Sie finden diese Immobilie mit allen Kauf-Details und Bildern unter www.immobilienambodensee.de

Weitere Besonderheiten finden sich in den Bädern sowie den Toiletten: Alle Duschen verfügen über eine rutschfeste Beschichtung, LEDs, deren Beleuchtung über die Haustechnik gesteuert werden kann, Dormbracht-Regenbrausen und Feuchtraum-Glattputz. In diesen hellen Bade-Oasen ist die Morgendusche ein Genuss! Als außergewöhnlicher Glanzpunkt präsentiert sich der Sauna- und Wellnessbereich mit Infrarot- und Dampfsauna, großzügiger Dusche und Wellness- und Ruhebereich mit direktem Gartenzugang. Der sich anschließende Weinkeller verfügt über ein maßangefertigtes Holz-Regal sowie einen Weinkühlschrank, damit Sie Ihren Wein immer perfekt temperiert genießen können.

Ein architektonisches Highlight ist die in die mit monolithischen Eternit-Platten verkleidete Fassade integrierte Garage. Sie ist als solche von außen nicht sichtbar, was das Konzept der Klarheit hervorragend umsetzt. Teilintegriert ist ein massiver Carport mit zwei weiteren vorgelagerten Stellplätzen für Besuch oder den eigenen Fuhrpark. Ein Extra der geräumigen

Garage ist das übergroße Roll-Industrietor und ein gefliester Boden. Die Garage ist mit einem modernen Zugangssystem gesichert, im Eingangsbereich befindet sich zusätzlich eine Kamera.

Das Haus verfügt über eine moderne Haustechnik, über die die Spülmenge der Toiletten, die LED-Beleuchtungen in den Duschen, die Fußbodenheizung, sowie die Haustüre und der Garagenzugang gesteuert wird. Jeder Raum verfügt zudem über eine individuell regelbare Lichtsteuerung für das persönliche Lichtdesign. Die Heizung ist eine Gas-Brennwerttechnik-Therme von Viessmann mit zentralem Lüftungssystem und integrierter Wärmerückgewinnung von Helios.

Video-Rundgang

Kontakt:

[email protected]

crossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram